Presse

03. Dezember 2018

SOS-Helfer bei Neurodermitis: Die Akut-Pflege letiAT4 Intensivcreme jetzt in Kennenlerngröße

Bei einem akuten Neurodermitis-Schub mit quälendem Juckreiz wollen Betroffene nur eins: Schnelle Juckreizlinderung und Hautberuhigung. Hilfe verspricht die letiAT4 Intensivcreme vom spanischen Marktführer LETI Pharma. Zum Kennenlernen gibt es den Bestseller der medizinischen Hautpflegelinie letiAT4 ab Februar 2019 auch in der praktischen Probiergröße 15 ml.

November 2018 - Bei einem akuten Neurodermitis-Schub mit quälendem Juckreiz wollen Betroffene nur eins: Schnelle Juckreizlinderung und Hautberuhigung. Hilfe verspricht die LETIAT4 Intensivcreme vom spanischen Marktführer LETI Pharma. Die Akut-Pflege lindert die vier Symptome atopischer Haut: sie stellt die Hautbarriere wieder her, lindert Juckreiz, schützt vor reizenden Einflüssen und reduziert das Risiko von Superinfektionen, indem das Mikrobiom der Haut ins Gleichgewicht gebracht wird. Zum Kennenlernen gibt es den Bestseller der medizinischen Hautpflegelinie LETIAT4 ab Februar 2019 auch in der praktischen Probiergröße 15 ml.

Die Hautbarriere von Neurodermitis-Patienten oder Allergikern ist oft gestört und bedarf täglich einer besonderen Pflege, um Schüben vorzubeugen oder diese abzumildern. Mit der medizinischen Hautpflegelinie LETIAT4 hat LETI Pharma eine Basistherapie entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse atopischer Haut, insbesondere bei Neurodermitis, abgestimmt ist. LETIAT4 ist eine Komplettlösung für die tägliche Anwendung mit Produkten zur Reinigung und Pflege, Cremes mit Mehrfachschutz sowie Produkten zur Akut-Pflege. Die positiven Effekte von LETIAT4 bei Neurodermitis konnten bis heute in über 50 wissenschaftlichen Studien belegt werden.

Eine intakte Hautbarriere dank Filaggrin

Das Strukturprotein Filaggrin ist verantwortlich für eine intakte Hautbarriere. Bei Neurodermitis-Patienten und vielen Atopikern (z. B. Personen mit allergischer Rhinitis und allergischem Asthma) ist die Filaggrin-Produktion oft gestört. Dank ihres innovativen Profilaggrin-Systems unterstützt die LETIAT4 Intensivcreme die strukturelle Synthese dieses Schlüsselproteins und damit besonders intensiv die Wiederherstellung der gestörten Hautbarriere.


letiAT4 Intensivcreme

15ml: 3,95 € UVP /   100ml: 19,95 € UVP

- Akut-Pflege für extrem trockene Haut
- Juckreizlindernd und reizmindernd 
- Intensive Reparatur der Hautbarriere

letiAT4 Intensivcreme für beanspruchte Hände

TIPP: Mit ihrer stark beruhigenden und pflegenden Wirkung eignet sich die letiAT4 Intensivcreme perfekt als Handcreme – ganzjährig bei zu Ekzemen neigender Haut und besonders jetzt in der kalten Jahreszeit. Und da sie so schnell einzieht, ist sie auch für das Büro super geeignet!

Alle Produkte sind im Onlineshop www.leti.de oder in den hier aufgeführten Apotheken https://leti.de/apothekenfinder/ erhältlich.

Atopische Haut – was ist das eigentlich?

„Als atopische Haut bezeichnet man die Haut von Personen mit bestimmten Formen der allergischen Hypersensibilität. Dazu gehören z.B. Neurodermitis oder allergischer Schnupfen. Bei Menschen mit atopischer Haut ist die natürliche Schutzfunktion der Haut herabgesetzt. Sie verliert zu viel Feuchtigkeit und trocknet schnell aus. So entstehen feine Risse, durch die reizende Stoffe und Allergene eindringen und Entzündungen hervorrufen können. Die Folge: Spannungsgefühle, Brennen, und quälender Juckreiz. Da ein Symptom das nächste befeuert, geraten Betroffene schnell in einen Teufelskreis aus Jucken und Kratzen, der sich mithilfe geeigneter Pflege wieder durchbrechen lässt. Atopische Haut ist weit verbreitet und tritt oft bereits im Kleinkindalter auf. Sie kann den ganzen Körper befallen: Bei Kindern tritt Neurodermitis üblicherweise am Rumpf und an den Streckseiten der Beine und Arme auf, bei Erwachsenen zeigt sie sich besonders häufig in Gesicht, Nacken, Armbeugen, Kniekehlen und an den Handgelenken.“ --- Dr. Christian Cappello, Medical Advisor DCP der LETI Pharma GmbH


Experten für Allergie und Haut

LETI Pharma GmbH, das Unternehmen mit spanischen Wurzeln, blickt auf eine 100-jährige Expertise im Bereich Allergien und Haut zurück. Das ganzheitliche Portfolio von LETI hat die individuellen Bedürfnisse von Allergikern im Blick. LETI bietet ein breites Spektrum, von der Allergiediagnostik über die Basispflege für atopische Haut bis hin zu ursächlichen Therapien. Heute zählt LETI zu den Marktführern um Bereich subkutane Immuntherapie bei einer Allergie gegen Hausstaubmilben. Seit 2015 bietet das spanische Unternehmen Laboratorios LETI S.L. in Deutschland eine umfangreiche Palette medizinischer Hautpflegeprodukte an: LETIAT4 bei Neurodermitis und atopischer Haut, LETISR für zu Rötungen neigende Haut und Rosazea Subtyp I und LETIbalm und LETIXer für trockene und raue Haut.


LETI Pharma GmbH, Gutenbergstr. 10, 85737 Ismaning

Weitere Informationen: www.leti.de

Pressekontakt LETI Dermatologie

Tina Neblung, Tel.: +49 221 96 46 08 202 / +49 172 62 555 70, neblung@ext.leti.de