Presse

07. August 2018

Neurodermitis bei Kindern - LETI sensibilisiert für tägliche Basispflege

Warum juckt die Haut bei Neurodermitis? Wieso ist tägliches Eincremen dabei so wichtig? In einfachen und für Kinder verständlichen Worten erklärt das ein Pixi Buch, das der spanische Marktführer LETI zusammen mit dem Carlsen Verlag entwickelt hat.“

Neurodermitis gehört zu den häufigsten Hauterkrankungen im Kindesalter, der damit verbundene Juckreiz ist für Kinder besonders quälend. Die tägliche Hautpflege mit einer geeigneten Basispflege wie letiAT4 spielt bei der Therapie eine wichtige Rolle.”, so Hélène Chabin-Weihe, Head of Marketing CNE der LETI Pharma GmbH. “Unser Pixi-Buch unterstützt betroffene Familien dabei, die Pflegerituale spielerisch zu gestalten, damit sie nicht zur Belastung für das Kind werden.” Das Büchlein wird ab September bei Kinderärzten oder als Zugabe beim Kauf eines letiAT4- Produktes in den beteiligten Apotheken  abgegeben. Unterstützend gibt es Maßnahmen im Bereich Online und Social Media.

Fast jedes vierte Kind in Deutschland leidet unter Neurodermitis. Ihrer Haut fehlen wichtige Feuchthaltefaktoren und Lipide, sie verliert mehr Wasser und trocknet daher leichter aus. Vor allem der starke Juckreiz und der damit verbundene Wunsch zu kratzen, können für die kleinen Patienten und deren Familien sehr belastend sein. Für Neurodermitis-Patienten ist das tägliche Eincremen mit einer geeigneten Basispflege daher Pflicht, um der Haut die fehlenden Stoffe von außen wieder zu zuführen. 

Mit der medizinischen Hautpflegelinie letiAT4 hat LETI Pharma eine solche Basistherapie entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse atopischer Haut, besonders bei Neurodermitis, abgestimmt ist. Sie kann der Haut helfen, ihren Mangel an natürlichen Feuchthaltefaktoren und Lipiden auszugleichen, gleichzeitig wird die Barrierefunktion der Haut gestärkt, so dass sie wieder langanhaltend mehr Feuchtigkeit speichern kann. letiAT4 ist eine Komplettlösung für die tägliche Anwendung, mit Produkten zur Reinigung und Pflege, Cremes mit Mehrfachschutz sowie einer Intensivcreme zur Akutpflege.

Entscheidend ist die konsequente Umsetzung der Basispflege - das von LETI veröffentlichte Pixi-Buch “Letizia mag ihre Haut” gibt Tipps, wie das tägliche Eincremen für Kinder angenehm und kindgerecht gestaltet werden kann.

Alle LETI-Produkte sind im Onlineshop www.leti.de oder in den hier aufgeführten Apotheken   https://leti.de/apothekenfinder/ erhältlich.

Experten für Allergie und Haut
LETI Pharma GmbH, das Unternehmen mit spanischen Wurzeln, blickt auf eine 100-jährige Expertise im Bereich Allergien und Haut zurück. Das ganzheitliche Portfolio von LETI hat die individuellen Bedürfnisse von Allergikern im Blick. LETI bietet ein breites Spektrum, von der Allergiediagnostik über die Basispflege für atopische Haut bis hin zu ursächlichen Therapien. Im Bereich der spezifischen Immuntherapie bei der Milbenallergie spielt LETI in Deutschland eine führende Rolle. Seit 2015 bietet das Tochterunternehmen der spanischen Laboratorios LETI S.L. in Deutschland eine umfangreiche Palette medizinischer Hautpflegeprodukte an: letiAT4 bei Neurodermitis und atopischer Haut, letiSR für zu Rötungen neigende Haut und Rosazea Subtyp I und letibalm und letiSR für trockene und raue Haut.
 
LETI Pharma GmbH, Gutenbergstr. 10, 85737 Ismaning, Germany.

Weitere Informationen: www.leti.de

Pressekontakt LETI Dermatologie
Tina Neblung, Tel.: +49 221 96 46 08 202 / +49 172 62 555 70, neblung@ext.leti.de